• Wohnungen in Alanya. Immobilien in der Türkei zu verkaufen.

Compare Listings

Türkische staatsangehörigkeit

Ab dem 19. September 2018 wurden Änderungen der Gesetze für Ausländer vorgenommen, die die türkische Staatsbürgerschaft erhalten. Nach diesen Änderungen haben Ausländer, die eine Investition tätigen, die eines der folgenden Kriterien erfüllt, Anspruch auf die türkische Staatsbürgerschaft.

  • Eine Investition von 250.000 USD in Immobilien in der Türkei unter der Bedingung, dass die Immobilie 3 Jahre lang nicht verkauft wird. (Es kann sich um eine oder mehrere Immobilie handeln. Wichtig ist der Gesamtwert).
  • Starten oder kaufen Sie ein Unternehmen mit einem Kapital von 500.000 USD oder mehr, unter der Bedingung, dass das Unternehmen 3 Jahre lang nicht verkauft wird.
  • Zahlen Sie 500.000 USD oder mehr in staatliche Investitionen oder Staatsbanken ein, unter der Bedingung, dass diese 3 Jahre lang nicht abgehoben werden.

Die Immobilieninvestition muss in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Vorschriften der Türkei erfolgen. Ausländer können in Wohnimmobilien, Gewerbeflächen, Grundstücke oder landwirtschaftliche Flächen investieren, um die Anforderungen zu erfüllen. Wenn sie diese Investition tätigen, müssen sie die Eigentumsurkunden der Immobilien, die sie kaufen, offiziell mit ihren Namen in den Grundbuchämtern übertragen lassen.

Um die türkische Staatsbürgerschaft zu beantragen, muss der Ausländer, der einen Antrag stellt, über eine gültige Aufenthaltserlaubnis oder einen blauen Personalausweis (mavi kart) verfügen. Bei der Beantragung der Staatsbürgerschaft können sich auch die Ehefrau oder der Ehemann der Person und alle Kinder unter 18 Jahren bei ihnen bewerben. Es reicht also aus, wenn eine Person in einer Familie die Investition tätigt, um die türkische Staatsbürgerschaft zu beantragen.

Es ist nicht möglich, die türkische Staatsbürgerschaft direkt bei der Abteilung für innere Angelegenheiten der Bevölkerung und der Staatsbürgerschaft zu beantragen. Alle Anträge müssen von zugelassenen Anwälten bearbeitet werden. Wenn der Antrag mit allen korrekten Belegen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gestellt wird, wird der Antrag normalerweise innerhalb von 2 Monaten abgeschlossen.

Zu den Dokumenten, die für den Antrag auf türkische Staatsbürgerschaft erforderlich sind, gehören der Reisepass, die Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis, Fotos und die Geburtsurkunde der beantragenden Person. Weitere Unterlagen können angefordert werden. Die Person oder Personen, die sich bewerben, dürfen die nationale Sicherheit der Türkei nicht gefährden. Sie müssen sicherstellen, dass die Dokumente und Informationen, die sie während ihrer Bewerbung vorlegen, korrekt sind.

Wenn Sie mit Alanya Properties in die Türkei investieren, wird Ihr Vertriebsmitarbeiter Sie bei jedem Schritt begleiten und Sie bei allen Verfahren unterstützen, einschließlich der Beantragung Ihrer türkischen Staatsbürgerschaft.

Ähnliche Beiträge

Türkei – 12 Monate frische Fische und Meeresfrüchte

Die Türkei, die an drei Seiten vom Meer begrenzt wird und viele große Flüsse, Bäche und Seen...

Weiterlesen

Rekordzahl von Touristen in Antalya im Januar

Antalya hat den Rekord für die Zahl der Touristen im Januar gebrochen. Türkische Resorts sind...

Weiterlesen

Das Küre-Gebirge in der Türkei wird zur beliebten Touristenattraktion

Das Küre-Gebirge in der Türkei wird zur beliebten Touristenattraktion Die Gebirge  von Kure ist...

Weiterlesen
Яндекс.Метрика