• Immobilien Alanya | Immobilien in der Türkei zu verkaufen

Tosmur Mah, Kocaosman Sk.

Prestige Residence C Blok Tosmur / Alanya

+90 242 511 11 17                +90 532 300 53 08

info@alanyaproperties.com

Compare Listings

Alanya Informationen

Leben Sie Ihren Traum in Alanya

Alanya ist ein Badeort an der türkischen Riviera und liegt 125 km östlich von Antalya. Alanya ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks im Osten der Provinz Antalya.

Wegen seiner natürlichen strategischen Position auf einer kleinen Halbinsel in das Mittelmeer unterhalb des Taurusgebirges, ist Alanya eine lokale Festung für viele Mittelmeer-Bereiche, einschließlich der ptolemäischen, seleukiden, römischen, byzantinischen und osmanischen Geschichte. Alanyas größte politische Bedeutung kam im Mittelalter mit dem Seldschuk-Sultanat von Rûm unter der Herrschaft von Alaeddin Kaykubat I, von dem die Stadt ihren Namen ableitet. Seine Berühmtheit führte zu vielen der Wahrzeichen der Stadt, wie der Kızıl Kule (Roter Turm), Tersane (Werft) und Alanya Castle (Alanya Burg)

Der glänzende Stern des Mittelmeers, Alanya, ist das perfekte Touristenziel mit seinen langen Sandstränden, historischen Artefakten, Naturschönheiten, Fischrestaurants, zeitgenössischen Hotels, Cafés, Bars und Diskotheken. Alanya empfängt Sie mit seiner seit dem 13-Jahrhundert bestehenden Seljuk-Burg, die wie eine Krone an der Spitze der Alanya – Halbinsel liegt.

Eine beispiellose Werft und ein monumentaler “Roter Turm” ist der sehenswerte Ort neben der beeindruckenden Burg. Gipfel der Halbinsel Alanya, wo die Burg am meisten beliebt ist, um die beste Panorama-Alanya-Landschaft zu geniessen.  Cafes und Restaurants befindet sich rund m die Burg für die, die diese magische Landschaft genießen möchten. In Souvenierläden sowie Restaurants und Café werden zu einem unvergesslichen Tag gemacht. Die Burg von Alanya ist optisch ein attraktiver Ort, um diesen Panoramablick zu haben. Sie können auch einen zusätzlichen Komfort mit den Dienstleistungen der Cafes und Restaurants auf der Terrasse geniessen. Abgesehen von dem schönen Panoramablick , können Sie auch ein Picknick auf grünen duftenden Gärten geniessen.

Cafés im Alanya Hafen können Sie bei Tag und bei Nacht besuchen und geniessen. Entlang der Hafenstraße finden Sie Boutiquen Textil-, Leder-, Schmuck-und lokale Geschäfte. Auf dem Weg zum Hafen finden Sie die Maler, die Ihr Porträit zeichnen können. Falls Sie ein Höhlenforscher sind, sollten Sie die Höhle Dimcay und Damlatas besuchen. Neben der Höhle von Damlatas finden Sie das Alanya Ethnographische Museum. Tägliche Bootsfahrten führen Sie zu 3 verschiedenen Höhlen und diese Höhlen sind phosphoreszierenden Felsen “Fosforlu Höhle” (Phosphorhöhle), Asiklar Höhle (Liebeshöhle) und Kizlar Höhle (Mädchen Höhle), wo die Frauen und Mädchen von Piraten gefangen gehalten worden sind. Dimcay Tal im Norden von Alanya ist unverzichtbar für Urlauber und Einheimische, die sich vom heissen Sommer entspannen wollen. In diesem Tal enfernt  von der Hitze können Sie sich auf Flössen, die im Schatten liegen,  entspannen, im kalten Wasser des Flusses Dimcay schwimmen und Sie können die köstlichen Fische in Restaurants, die in Harmonie mit der Natur gebaut wurden, geniessen.
Alanya hat viele umfassende Studien für seine Bewohner und Besucher und entwickelt sich immer weiter um noch einen besseren Service anzubieten. Entlang der Strandlinie in Alanya gibt es mit Pflastersteine dekorierte Spazierwege. Öffentliche grüne Parks am Strand haben schattige Sitzbereiche für die, die sich nach dem Laufen oder Joggen ausruhen wollen, einige der grünen Parks sind mit  Sportausrüstung ausgestattet und einige dieser Parks haben auch einen Pool. Alanya liegt, wo die Sonne lächelt, die warmherzigen Menschen am Mittelmeer und seinen langen Sandstränden. Typische mediterrane Stadt Alanya hat mindestens 300 Sonnentage im Jahr und selten ist die Temperatur unter 10 °.

Alanya ist eines der attraktivsten touristischen Destination mit seiner außergewöhnlichen Landschaft und historischen Orten. Durch die Harmonie der modernen und kosmopolitischen Atmosphäre in Alanya kommen Millionen Touristen in diese Region das ganze Jahr über. Angemessene Preise, heißes Mittelmeerwetter, lange und sandige Strände, historische Orte, türkische Küche ziehen immer mehr Touristen an. Surfen, Para-Segeln, Jetski sind einige der sportlichen Aktivitäten an den Alanya Stränden. Nachtclubs, Bars, Restaurants und Live-Musikclubs bieten den Touristen in Alanya ein aufregendes Nachtleben. Tourismus-Industrie erzielt 1,2 Milliarden Euro jedes Jahr und davon 10 % von Einheimischen.

Roter Turm & Werft

Auf der Halbinsel steht die Alanya Burg, eine Seljuk – Ära – Zitadelle aus dem Jahr 1226. Die meisten großen Wahrzeichen befinden sich in der Stadt und um die Burg herum. Die heutige Burg wurde über bestehende Befestigungen gebaut und diente dem doppelten Zweck eines Palastes der Regierung und als Verteidigungsstruktur im Falle eines Angriffs. Im Jahr 2007 begann die Stadt mit der Renovierung verschiedener Abschnitte des Burggebietes, einschließlich der Anpassung einer byzantinischen Kirche zur Nutzung als christliches Gemeindezentrum. Im Inneren der Burg befindet sich die Süleymaniye-Moschee und Karavansaray, die von Suleiman “Dem Grossen” gebaut wurde. Die alten Stadtmauern umgeben viel von der östlichen Halbinsel und können begangen werden. Nähe der Burg befinden sich zahlreiche historische Villen, gut erhaltene Beispiele der klassischen Periode der osmanischen Architektur, die am Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut wurden.

Der Kızıl Kule (Roter Turm) ist eine weitere bekannte Sehenswürdigkeit in Alanya. Das 108 Meter hohe Backsteingebäude befindet sich am Hafen unterhalb der Burg und enthält das städtische Ethnographische Museum. Sultan Kayqubad I hatte den Architekten Ebu Ali von Aleppo, Syrien nach Alanya gebracht, um das Gebäude zu entwerfen. Die Werft, ein mittelalterlicher Trocken-Dock, die von den Seldschuk-Türken im Jahre 1221 gebaut wurde, (57 x 40 m), ist in fünf gewölbte Buchten mit gleichseitigen Spitzbögen unterteilt. Die Alara-Burg und Karavanserai in der Nähe von Manavgat, die ebenfalls unter Kayqubad gebaut wurde, wurde in ein Museum und ein Kulturzentrum umgewandelt.

Haus von Atatürk und Museum

Atatürks Haus und Museum, von Atatürk’s kurzen Aufenthalt in der Stadt am 18. Februar 1935 ist in seinem historischen Zustand bewahrt und ist ein gutes Beispiel  einer traditionellen osmanischen Villa mit Artefakten aus den 30iger Jahren. Das Haus wurde zwischen 1880 und 1885 im “gefüllten Auberginen” Stil gebaut. Helle Farben und rote Dächer wurden von den Nachbarschaftsräten beauftragt und geben der modernen Stadt einen Pastellglanz. Untergebracht in einem 1967 erbauten republikanischen Äragebäude, ist das Alanya Museum Nähe Damlatasch Strand (Kleopatra Strand). Mit seinem reichen architektonischen Erbe ist Alanya Mitglied der Norwich-basierten Europäischen Vereinigung für historische Städte und Regionen.

Seit dem erst gebauten modernen Motel im Jahre 1958 wurde erwägt, noch mehr Hotels zu erbauen, die den Toursimus in Schwung brachte. Im Jahre 2007 hatte Alanya schon 157000 Hotelbetten. Damlatasch Höhle hat ein Mikro-Klima, mit einer durchschnittlichen Temperatur von 72 ° F (22 ° C) und 95% Feuchtigkeit, ist auf der Westseite der Halbinsel mit Wanderwegen vom Damlatasch Strand zugänglich. Viele Touristen, vor allem Skandinavier, Deutsche, Russen und Holländer, verbringen regelmäßig ihren Urlaub in Alanya während den wärmeren Monaten.  Alanya wird auch bezüglich der günstigen Immobilienpreise, warmes Wetter, Sandstrände, Zugang zu Alanya historischen Stätten und feine Küche bevorzugt.

Andere Touristenaktivitäten sind Windsurfen, Para-Segeln und Bananenbootfahren. Zu den Attraktionen gehören Europas größter Wasserpark, Sea Alanya und die größte Go-Kart-Strecke der Türkei. Jagdsaison zieht auch einige Touristen an.

 

Zehn Gründe um in Alanya und Türkei zu investieren:

– Die Türkei befindet sich in der Mitte von drei Kontinenten.

– Die Preise für Immobilien in der Türkei sind niedrig.

– Die Grundsteuern in der Türkei sind niedrig.

– Innerhalb von nur 8-12 Jahren können Sie einen schönen  Gewinn von Ihrem Mietobjekt genießen.

– Die malerische Küste.

– Bestes Klima.

– Niedrige Lebensunterhaltungskosten in der Türkei.

– Die Bewohner dieses Landes begrüßen neue Bewohner und Touristen mit offenen Armen.

– Die Wirtschaft ist in der Türkei stark und wird immer besser und besser

 

Tourismusstatistik

Ausländische touristische Besuche erhöhten sich in der Türkei zwischen 2002 und 2005 von 12,8 Millionen auf 21,2 Millionen, was die Türkei zu einem Top-10-Ziel in der Welt für ausländische Besucher machte. Die Einnahmen im Jahre 2005 bezogen sich  US $ 17,5 Milliarden, die auch die Türkei zu einem der Top-10 größten Einkommen Eigentümer auf der Welt gemacht hat. Nach dem UNWTO World Tourism Barometer zählte die Türkei im Jahr 2011 als das 6. beliebteste Touristenziel in der Welt und 4. in Europa,. Auch die Türkei wurde im Jahr 2015 mit ihren 436 blau markierten Stränden in der Welt gewählt.

Top 10 Länder, die die Türkei besuchten (2015 est.)
Land Anzahl
 Deutschland 5 580 792
 Russland 3 649 003
 England 2 512 139
 Georgien 1 911 832
 Bulgarien 1 821 480
 Iran 1 700 385
 Niederlande 1 232 487
 Irak 1 094 144
 Frankreich 847 259
 Amerika 798 787

 

Jahr Ankünfte
1995 7,083,000
1996 7,966,000
1997 9,040,000
1998 9,750,000
1999 7,460,000
2000 8,000,000
2001 10,400,000
2002 12,800,000
2003 13,300,000
2004 16,800,000
2005 21,200,000
2006 18,500,000
2007 23,340,911
2008 26,336,677
2009 27,077,114
2010 28,632,204
2011 31,456,076
2012 31,785,780
2013 39,724,912
2014 41,263,670
2015 36 244 632

 

Medien

Alanya hat 10 lokale Tageszeitungen. Eines davon ist Yeni Alanya, das die Nachrichten- und Lebensstilzeitschrift Orange enthält und in Englisch, Deutsch und Türkisch erhältlich ist. Zwei einheimische deutschsprachige Zeitungen in Alanya warden veröffentlich, die “Aktuelle Türkei Rundschau” und Alanya Bote für die Gemeinschaft der deutschsprachigen Bewohner und Besucher. Eine monatliche Zeitschrift” Hallo Alanya” wird in Alanya für Ausländer veröffentlicht und erscheint in Englisch und Niederländisch. Die freie regionale Zeitung, “Riviera News”, wird in englischer Sprache gedruckt und ist in Alanya weit verbreitet.

Fünf Radiosender aus der Stadt. Alanya FM Radyo Sendungen auf 106.0 FM und ist Partner mit Radio Flash, auf 94.0 FM, mit  beliebter Musik. Weitere Stationen sind “Alanya Radyo Time” auf 92.3 FM, die eine Vielzahl von türkischer Musik, Nachrichten und Talk-Programme sendet. Zwei Fernsehsender sind lokal für Alanya, Kanal Alanya und Alanya Televizyonu, abgekürzt ATV, die mit Alanya Radyo Time zusammen arbeitet.

Transport

Dutzende von Segelbooten befinden sic him Yachthafen unter einem leicht bewölktem Himmel entlang einer bergigen Küste.

Alanya Marina wurde im Jahr 2010 zu einem Preis von $ 10.000.000 mit Plätze für 437 Yachten eröffnet.

Die Autobahn D 400, die Alanya-Mersin-Route, verbindet Alanya aus dem Osten und Westen. Die D695, die Ankara-Aksehir-Route, verläuft nord-südlich und erreicht das Meer 41 Kilometer (25 Meilen) westlich der Stadt in der Nähe von Side, die mit der D400 verbunden ist. Der Flughafen von Antalya ist 121 Kilometer (75 Meilen) entfernt und ist international. Der neue Flughafen von Antalya Gazipaşa, der 1992 erstmals benutzt wurde, ist nur 41 Kilometer von der Stadt entfernt und wird seit dem Jahre 2010 national und international beflogen.

Es gibt Bus und Dolmusch Systeme und zwei Busdepots; Busse sind in der Regel auf den Hauptstraßen unterwegs; innerhalb der Stadt ist der Transport mit dem Auto, Taxi oder zu Fuß möglich, Strassen in der Altstadt sind für den Verkehr geschlossen. Der Hafen umfasst Kreuzfahrtschiffe und auch saisonale Fähren und Tragflügelboote für Kyrenia in der türkischen Republik Nordzypern. Kreuzfahrtschiffe, die in Alanya anlegen, sind im Jahr 2013 um 50% gestiegen, d.h über 53.000 Touristen haben Alanya durch die Kreuzfahrt besucht.  Weiter westlich der Stadt befindet sich die Alanya Marina, die 2008 in Betrieb ging. Der 85 km2 lange Yachthafen erlaubte Alanya im Jahre 2008 an der “Eastern Mediterranean Yacht Rally” teilzunehmen. Die Stadt investiert auch in ein Gemeinschafts-Fahrradprogramm mit 150 Fahrrädern und zwanzig Stationen.

Sport

Alanya ist die Heimat einer Frauen-Basketball-Teams, Alanya Gemeinde, die in der ersten Liga begann, wurde aber nach der Saison im Jahre 2002 wieder aufgelöst. Die Stadt Alanya ist in der 1. Fussballiga als “Alanyaspor”. Der Verein wurde 1948 gegründet und spielt Heimspiele im Milli Egemenlik Stadium. Es spielte in der Zweiten Liga zwischen 1988-1997 und 2014-2016, danach in der ersten Liga. Im Jahr 2007 begann die Stadt mit dem Bau einer neuen Fußballanlage mit der Absicht, Winterwettbewerbe zwischen großen Teams zu veranstalten. Die öffentliche “Alanya Municipality Sports Facility” befindet sich neben dem Milli Egemenlik Stadium, das eine von dreizehn Sporteinrichtungen ist.

Dutzende von professionellen Radfahrer Wettbewerben werden jedes Jahr in Alanya organisiert und sind inzwischen weltbekannt.

Alanya organisiert auch jährlich den Triathlon mit internationalen Teilnehmern und ist auch sehr gut besucht und beliebt. Marathonschwimm – Wettbewerbe wurden auch mit dem Triathlon seit 1992 verbunden. Nach dem Erfolg des Triathlons veranstaltete Alanya im Jahre 2009 einen modernen Fünfkampf. Alanya ist auch Gastgeber der “The Turkish Open”, Teil der “Nestea European Beach” Volleyball-Meisterschaft, die jedes Jahr im Mai stattfindet. Im Jahr 2007 überzeugte die türkische Volleyball-Föderation den europäischen Volleyball-Bund, um eine Beach-Volleyball-Trainingsanlage in Alanya zu bauen und es zum exklusiven “Zentrum des Beach-Volleyballs in Europa” zu machen. Die Stadt ist auch Gastgeber für nationale Veranstaltungen, wie das jährliche Beach-Handball-Turnier. Alanya ist die traditionelle Zielseite der Sieben – Tage – Präsidenten – Radtour durch die Türkei, obwohl die Organisatoren die Strecke im Jahr 2012 verlegt haben und die Veranstaltung in Alanya stattdessen begonnen hatte. Weitere Radsportveranstaltungen sind das Alanya “International Mountain Bike Race”. Darüber hinaus hatte die “European Cycling Union” ihre 2010 “European Road Cycling Championship” und 2010 Kongress-Treffen in Alanya.

Und jeden Tag gibt es mehr und mehr in ALANYA.

Ähnliche Beiträge

Internationale Jazz Tage in Alanya im September

Wie jedes Jahr findet in Alanya im September die internationalen Jazz Tage statt. Kommen und...

Weiterlesen

Der Weg zur Burg von Alanya mit der neuen Seilbahn

Neue Touristenattraktion, die Seilbahn zur Burg von Alanya. Seilbahn vom Kleopatrastrand bis zum...

Weiterlesen

Alanya Konakli Informationen

              Alanya Konakli Konakli liegt...

Weiterlesen
Яндекс.Метрика